Hofmarkrunde Bad Birnbach

Bad Birnbach – Bayerbach – Holzhäuser

Startpunkt: Hofmark in Bad BirnbachStreckenlänge: 20,3 km
Höhenmeter: 205 mTourendauer: ca. 1:45 Stunden
höchster Punkt: 522 mSchwierigkeit: Schwer
niedrigster Punkt: 345 mEinkehrmöglichkeiten: Bayerbach, Luderbach, Bad Birnbach
Wege: Asphalt, SchotterSehenswürdigkeiten entlang der Tour: Kirche St. Margareta, Pfarrkirche St. Vitus

Die Hofmarkrunde zeigt alles was das idyllische Rottal zu bieten hat – historische Bauwerke aus der Zeit der Gotik, die bezaubernden Weiten der Bayerischen Toskana mit Sicht bis hin zum Bayerischen Wald und ein kleines Fünkchen Kondition, um die bezaubernde Hügellandschaft zwischen Rott und Inn in vollen Zügen genießen zu können. Sie erwarten herrliche Ausblicke zwischen Kainerding und Sturzholz, die zu einer kleiner Rast einladen und faszinierende Weitblicke in den Bayerischen Wald auf dem Weg nach Fuchsöd. In Huckenham lohnt sich ein kleiner Abstecher zur Kirche St. Margareta, eine spätgotische Anlage um 1500 mit Freskenfragmenten im Langhaus und Netzrippengewölbe im Chor. Kurz vor Luderbach finden Sie ein weiteres Zeugnis der Spätgotik aus Anfang des 16. Jahrhunderts – die Pfarrkirche St. Vitus mit seinen Heiligenfiguren aus verschiedenen Epochen. Von hier aus führt Sie die Teerstraße schließlich weiter bergab zurück nach Bad Birnbach.

Das Tourenportal zur Hüttensuche und RoutenplanungMehr erfahren >