Natur und Kultur im Inntal Passau

Passau – Schärding

Startpunkt: Stadttheater PassauStreckenlänge: 33 km
Höhenmeter: 317 mTourendauer: ca. 3 Stunden
höchster Punkt: 333 mSchwierigkeit: Leicht
niedrigster Punkt: 293 mEinkehrmöglichkeiten: Passau, Schärding, Neuhaus am Inn, Neuburg am Inn
Wege: Asphalt, NaturradwegeSehenswürdigkeiten entlang der Tour: Passau, Burg Wernstein, Schärding, Kloster Vornbach, Schloss Neuburg, Flussdurchbruch Vornbacher Enge

Diese Radtour bietet eine gelungene Mischung aus kulturellen Höhepunkten und wahren Naturerlebnissen am grünen Inn. Zwei der schönsten Städte des Passauer Land liegen hier auf dem Weg, die alleine schon einen Ausflug wert sind. Nehmen Sie sich daher auf jeden Fall mehr Zeit als die veranschlagten 3 Stunden Wegdauer und schlendern Sie durch die barocke Altstadt von Passau und Schärding. Besuchen Sie den Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt, den Sie schon von weitem über den Dächern von „Bayerisch Venedig“ – wie Passau auch liebevoll genannt wird – herausragen sehen. Oder genießen Sie den wundervollen Blick über die Stadt von der Veste Oberhaus mit seinem mittelalterlichen Museum und wechselnden Ausstellungen. Passaus Lage, eingerahmt von drei Flüssen, macht die Stadt zu einer einzigartigen Schönheit und zu einem echtem Radler-Paradies. Die Fahrradwege am Inn, denen Sie auf der linken Seite in Richtung Schärding und zurück auf der gegenüberliegenden Seite folgen, sind gut ausgebaut. Sie fahren von Passau über Wernstein bis nach Schärding direkt am Inn entlang und haben eine wundervolle Sicht auf die Flora und Fauna der Flusslandschaft. In Schärding lohnt es sich einen Blick auf die farbenfrohe „Silberzeile“ zu werfen – die Nord-Ost-Seite des Oberen Stadtplatzes. Von hier rechts überqueren Sie den Inn nach Neuhaus am Inn. Idyllisch gelegen, auf einem Felsmassiv, kommen Sie vorbei am Schloss Neuhaus am Inn – ein Prunkstück aus dem 14. Jahrhundert, welches renoviert wurde und heute eine Realschule für Jungen und Mädchen beherbergt. Den Innradweg weiter Fluss abwärts erreichen Sie Neuburg am Inn mit seinem Schloss. Ein Abstecher zur Schlossanlage lohnt sich, ist allerdings nur durch eine steil heraufführende Straße erreichbar. Am Waldrand, direkt am Inn entlang, fahren Sie zurück in die Passauer Altstadt.

Das Tourenportal zur Hüttensuche und RoutenplanungMehr erfahren >