Landwirtschaftsweg

Bad Griesbach – Parzham – Amsham

Startpunkt: Parkplatz oberhalb des Rondells in der Kurallee Bad GriesbachStreckenlänge: 11,4 km
Höhenmeter: 217 mTourendauer: ca. 3,5 Stunden
höchster Punkt: 437 mSchwierigkeit: Mittel
niedrigster Punkt: 347 mEinkehrmöglichkeiten: Parzham, Amsham, Leithen, Kurzentrum Bad Griesbach
Wege: Asphalt, Feld-/WaldwegeSehenswürdigkeiten entlang der Tour: kleine Kapelle bei Aicha im Tal, Bruder Konrad Geburtshaus, Aussichtspunkt, Sternsteinhofhütte

Der Landwirtschaftsweg vom Kurpark Bad Griesbach über Parzham bis nach Amsham ist eine aussichtsreiche Wanderroute durch die sanfte Hügellandschaft des Rottals. Durch Wiesen, Feldern und auf asphaltierten Straßen führt Sie der Weg vorbei an einer kleinen Kapelle bei Aicha im Tal und dem Geburtshaus von Bruder Konrad in Parzham, der 1934 von Papst Pius XI. heilig gesprochen wurde. Verschiedenste Tafeln entlang der Route unterrichten die Wanderer über die moderne Landwirtschaft und verbinden so das Naturerlebnis mit Bildung. Aufgrund zwei steiler Anstiege, einmal unmittelbar nach Amsham und ein zweites mal kurz vor dem Ziel im Thermenzentrum Bad Griesbach, ist dieser Rundweg eher in die Kategorie mittel einzuordnen und erfordert daher eine gewisse Kondition. Einkehrmöglichkeiten und Plätze für eine gemütliche Rast sind auf dem Rundweg genügend vorhanden.

Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung  Mehr erfahren >